Mantra Meditation

Wir werden uns für die Dauer einer Yogalektion Zeit nehmen, zuerst ein einzelnes Mantra für eine längere Zeit gemeinsam zu singen um danach in die Stille zu gehen. Dazu gehört eine kurze Einführung zur Bedeutung und Energiequalität des jeweiligen Mantras mit welchem wir uns verbinden wollen. Wir singen ca. 30-45 Minuten und gehen danach in die Stille, damit Raum entsteht den Schwingungen nachzuspüren und in der Meditation noch tiefer einzutauchen.

Nach dem Singen eines Mantras geschieht der Übergang in die Stille fliessend. Wenn wir ein Mantra genug lange singen oder rezitieren, dann beginnen der ganze Körper und unser Geist in dieser Vibration zu schwingen und die Gedanken werden ruhiger bis sie vielleicht sogar verschwinden. Durch das gemeinsame Singen und unsere Hingabe an die Klänge ist unser Herz geöffnet und unser rationales Sein tritt in den Hintergrund. Es wird innen und aussen ruhig. Om Shanti.

Nach dem Beenden unserer Mantra Meditation verlassen wir den Raum schweigend und nehmen so die nährende Stille mit nach Hause.

Kursleitung:  Pamela Laso und Remo Stücheli (www.alevida.ch)

Datum:         16. Oktober 2019

Dauer:          20.00 Uhr - 21.15 Uhr

Kosten:         Fr. 20.00

Anmeldung:  info@niyana.ch

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen
Konfuzius

​© 2018 by Niyãna - einfach Sein